Cruise and Surf Teneriffa

Unsere Reise startet und endet auf Teneriffa, der größten und vielseitigsten Insel der Kanaren: einzigartige Mondlandschaften, urwaldartige Gebirge und endlose paradiesische Strände faszinieren täglich aufs neue.

Der Hafen liegt in Santa Cruz de Tenerife. Diese Stadt ist neben Las Palmas de Gran Canaria eine der zwei Hauptstädte der Kanaren und ist dadurch ein kontrastreiches Zentrum für Kultur, Unternehmen, Politik und Geschichte. Neben modernen Geschäften, Cafés und Restaurants besteht der Charme der Stadt aus historischen Bauwerken, Parkanlagen und Denkmälern der Antike, wie auch die der Guanchen – der kanarischen Ureinwohner. Zeit für eine kleine Entdeckungstour durch die Stadt sollte auf jeden Fall eingeplant werden.

Aber nicht nur Santa Cruz bietet Raum für Entdecker – die ganze Insel überzeugt durch eine hervorragende Abwechslung für jedermann. Im nahegelegenen Anaga-Gebirge findet man Lorbeer-Wälder, grüne Wiesen und Menschen die wie zu den Zeiten der Guanchen noch in Höhlen leben. Beim Aufstieg auf den Teide werden fast alle Vegetationszonen der Erde durchquert.

Und selbstverständlich lassen die Strände und Buchten rund um die Insel jedes Surferherz höher schlagen und sind ein beliebtes Ziel für Surfer aus aller Welt. Egal ob sanfte Beachbreaks für die Beginner oder die Gemütlichen unter euch, oder perfekte Riffwellen für die Fortgeschrittenen und Adrenalinjunkies – hier kommt jeder auf seine Kosten.

Wir empfehlen euch auf jeden Fall vor oder nach unserem Cruise ein paar Tage auf Teneriffa zu bleiben. Wenn ihr dort surfen möchtet heißt euer Ziel Las Americas. Dort könnt ihr am Fuße des Teide, mit einem traumhaften Blick auf La Gomera, in die Wellen springen und einfach genießen und abschalten.