Cruise and Surf Tagesablauf
Surfboard waxen

Auf Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria und Madeira werden wir nach einem kulinarischem Frühstück von unseren Partner-Surfschulen am Hafen abgeholt und zu den Surfspots gebracht.

Die Dauer jedes Surftrips beträgt in etwa fünf Stunden.

Unsere Surfsessions teilen wir in zwei Blöcke auf. Nach dem Aufwärmen und den (ersten) Take-off Übungen am Strand geht es natürlich auch ins Wasser, um das gelernte auf dem Surfboard umzusetzen. Nach einem kleinen Lunchbreak springen wir gestärkt erneut in die Wellen und werden das neu Erlernte weiter festigen und den Surf genießen bis uns die Arme abfallen.

Anschließend geht es zurück zum Schiff.

An den zwei Seetagen werden wir uns einmal am Tag für ein wenig Theorie und Spotkunde treffen.

Den Rest des Tages werden wir die Muskeln entspannen und schlemmen was das Zeug hält.